Hawaiian Tropic Tanning Oil

Produktbeschreibung: Hawaiian Tropic Tanning Oil

Hawaiian Tropic Tanning Oil
*

Hawaiian Tropic Tanning Oil ist ein Öl für den Körper, das die natürliche Bräunung der Haut beim Sonnenbaden unterstützt. Das Öl hat für sich genommen keinen färbenden Effekt, da es sich nicht um einen Selbstbräuner handelt. Laut Angaben des Verkäufers besitzt das Körperöl mit Kokosduft nur wenige potenzielle Allergene und ist damit hypoallergen.

Hawaiian Tropic Tanning Oil verfügt nicht über einen zusätzlichen Lichtschutzfaktor (LSF). Die Packung, um die es hier geht, umfasst 200 ml. Bei den Zutaten sind unter anderem Kakaobutter, Kokosöl, Eukalyptusöl und Avocadoöl zu finden.

 

 

Produktdetails:

 

  • Hautöl zur äußerlichen Anwendung
  • pflegt die Haut beim Sonnenbaden
  • zur Unterstützung der Tiefenbräunung
  • hypoallergen
  • empfohlen für vorgebräunte Haut
  • LSF 0 / kein LSF
  • enthält viele verschiedene Öle
  • duftet nach Kokosnuss

Kundenrezension:

 

Pro:

Zufriedene Kunden, die das Hawaiian Tropic Tanning Oil kauften, nutzten es überwiegend zum Sonnen im Freien. Doch auch beim Bräunen im Solarium kam das Produkt in einigen Fällen zum Einsatz.

Einige Anwender gaben an, beim Sonnenbaden mit dem Hawaiian Tropic Tanning Oil deutlich schneller braun zu werden, während andere von einem moderaten Effekt nach mehreren Tagen berichteten. Außerdem stellten viele Käufer eine pflegende Wirkung des Öls fest – bei ihnen hielt das Öl die Haut wie versprochen weich.

Kontra:

Kritisiert wurden unter anderem die Inhaltsstoffe des Öls. Für einige Kunden sprach die Verwendung von Paraffin gegen das genannte Produkt. Andere betrachteten vor allem einzelne Inhaltsstoffe als problematisch, von denen manche unter Verdacht stehen, zur Entstehung von gesundheitlichen Beschwerden beizutragen.

Einige Kunden stellten durch den fehlenden Lichtschutzfaktor (LSF) Einschränkungen fest. Manche ließen sich dazu verleiten, sich länger in der Sonne aufzuhalten. Dadurch erlitten einige der Anwender einen Sonnenbrand. Auf blasser Haut oder ohne ausreichende Vorbereitung durch Grundbräune erwies sich das Öl dementsprechend nicht als sinnvoll.

Fazit:

Über den Geruch und die Konsistenz des Öls waren sich die Käufer uneinig. Einige empfanden beide Aspekte als sehr angenehm, andere kritisierten jedoch eine schmierige Haptik und aufdringlichen Geruch. Persönliche Vorlieben scheinen dabei eine große Rolle zu spielen.

Das Produkt enthält Kakaobutter, Kokosöl, Eukalyptusöl und Avocadoöl. Diese Inhaltsstoffe empfanden einige Käufer als sehr positiv. Hingegen bemängelten andere, der Anteil dieser hochwertigeren Fette an der Gesamtmenge sei zu gering.

In den Kundenbewertungen zeigt sich, dass die Empfehlungen des Herstellers gerechtfertigt sind: Hawaiian Tropic Tanning Oileignet sich demnach für Haut, die bereits vorgebräunt ist. Andernfalls kann es zu einem Sonnenbrand kommen. Aufgrund des fehlenden Lichtschutzfaktors machten einige Anwender bessere Erfahrungen, wenn sie die späte Sonne des Tages nutzten.

*
Ähnliche Produkte: